Schriftgröße | Suchen
galerie.jpg

Wir über uns

Wir über uns

Seit 1994 ist die Sozialstation Woltering für pflegebedürftige Menschen aktiv. Was einst in Ahaus im kleinen Rahmen begann, ist heute mit weit über 100 Mitarbeitern an mehreren Standorten in der Region eine bekannte Anlaufstelle. Nach Ahaus kamen weitere Einrichtungen in Rheine und Stadtlohn hinzu. 

Dabei wurden die anfänglichen Pflegedienstleistungen schrittweise an allen Standorten um weitere ambulante Angebote und auch um ein stationäres Lang- und Kurzzeitpflege-Angebot in Rheine erweitert. Betreutes Wohnen, Palliativ- und Verhindertenpflege und Pflege- und Wohnraumberatung zählen mittlerweile ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie Betreuungsleistungen für demenzerkrankte Menschen.

Hoher qualitativer Anspruch an uns selbst

Da wir tagtäglich mit Menschen und deren Lebenseinschränkungen umgehen, stellen wir hohe Anforderungen an uns und unser Personal. Aus diesem Grund erhalten unsere Mitarbeiter regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Ein hoher qualitativer Anspruch ist für die unterschiedlichsten Dienstleistungen der Sozialstation Woltering selbstverständlich.

Dies alles ist nur in einem gut funktionierenden Netzwerk möglich

Die hochwertige fachliche Betreuung ist nicht nur von unserer Seite zu leisten. Viel zu individuell sind die Symptome, Krankheitsbilder oder Krankengeschichten unserer Patienten/Klienten. In enger Zusammenarbeit mit Fach- und Hausärzten, Sanitätshäusern und Apotheken sowie Hausnotrufsystemen und einem Menü-Service können wir eine 24-Stunden-Betreuung garantieren.

Die Sozialstation Woltering ist sowohl Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) als auch im Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW e.V. (LfK-NRW).