Schriftgröße | Suchen
galerie.jpg

Grundpflege

Leistungen der Grundpflege

In der Grundpflege geht es um die Grundverrichtung des täglichen Lebens und um Maßnahmen zur Aufrechterhaltung einer eigenen Haushaltsführung:

1. Grundpflegerische Versorgung

  • Verwendung von Inkontinenzprodukten
  • Reinigung des Harnröhrenkatheders/Wechsel des Kathederbeutels
  • Reinigung / Versorgung des Urostomas oder Anus praeter
  • Kontinenztraining / Toilettentraining der Harnblase und des Enddarm, sowie
  • pflegerische Prophylaxen (Vorbeugung von Kontrakturen, Pneumonie, Soor, dekubitus, Thrombose, Intertrigo, Obstipation use...)
  • Lagerung, gegebenenfalls unter Verwendung von Lagerungshilfsmitteln
  • Mobilität durch aktivierende Pflege (Aufstehen, Sitzen, Stehen, Gehen, Treppensteigen, allgemeine Bewegungsübungen usw...)

2. Ernährung:

  • Hilfe bei der Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr
  • verabreichen von Sondennahrung und Reinigug des Systems

3. Körperpflege

  • Duschen, Baden, Waschen
  • Mundpflege als Prophylaxe
  • An- und Auskleiden

4. Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Besorgen von Arzneimitteln
  • Bettwäsche wechseln
  • Einkaufen, Gschirr spülen, Heizen, Müll entsorgen
  • Mahlzeitenzubereitung
  • usw...